Carpaccio vom Putenbraten mit Rote-Bete-Joghurt, Rote-Bete Salat und Gurke
Mischung

Carpaccio vom Putenbraten mit Rote-Bete-Joghurt, Rote-Bete Salat und Gurke

  • 15 min
  • 4 Personen
  • Einfach
Rezept von

Federico Quaglia

Zutaten

  • 320 g Putenbrust
  • 150 ml griechischer Joghurt
  • 1 Esslöffel in Essig eingelegter Meerrettich
  • 100 g Essiggurken
  • 1 Packung gekochte rote Bete
  • 4 Babyrettiche
  • Waldfrüchte und essbare Blumen zum Dekorieren
  • Salz, natives Olivenöl extra und weißer Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung

Die rote Bete abgießen und das Wasser auffangen.

Die Hälfte der roten Bete mit dem Joghurt und dem Meerrettich pürieren und mit nativem Olivenöl extra, Salz und weißem Pfeffer abschmecken. Im Kühlschrank aufbewahren.

In der Zwischenzeit die Babyrettiche in Salzwasser weich kochen.

Einen Salat mit den abgetropften Gurken, der restlichen roten Bete und den gekochten Babyrettichen zubereiten.

Mit dem Rote-Bete-Joghurt anmachen.

Beim Anrichten mit der Sauce und dem Wasser der roten Bete, Salathäufen und luftig aufgesetzten Putenbrustscheiben spielen.

Das Gericht mit etwas nativem Olivenöl extra und Pfeffer abrunden.

Mit Waldfrüchten und essbaren Blüten garnieren

Buon appetito ;-)

Dieses Rezept wird zubereitet mit

58511 GEBACKENE PUTENBRUST
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Veröffentlichen Sie das Foto Ihrer Kreation auf Instagram mit dem Hashtag #ricitterio
Versehen Sie dieses Rezept mit einem „Gefällt mir“
Zurück zu den Suchergebnissen