Quadrotti di focaccia Braccio di Ferro
Belegte Brötchen

Focaccia-Vierecke Popeye

  • 10 min
  • 1 Personen
  • Einfach
Rezept von

Zutaten

  • 1 Focaccia-Quadrat mit einer Seitenlänge von 12 cm
  • 70 g Mortadella Bologna
  • 80 g Kuhmilch-Ricotta
  • 30 g gekochter Spinat
  • 1 Nuss Butter
  • Salz

Zubereitung

Den Spinat mit einem Messer hacken und in einer beschichteten Pfanne schwenken, in der Sie zuvor die Butter zerlassen haben. Wenn das überschüssige Gemüsewasser verdunstet ist, den Spinat abkühlen lassen.
Den Ricotta durch ein Sieb in eine Schüssel streichen, den Spinat dazugeben, mit Salz abschmecken und gut vermengen.
Das Focaccia-Viereck waagerecht halbieren und einige Minuten bei höchster Leistung unter dem Backofengrill aufbacken.
Die untere Hälfte der Focaccia mit der Ricotta-Spinat-Masse bestreichen und mit den Mortadella-Scheiben belegen. Die obere Hälfte auflegen und leicht andrücken und sofort servieren.
Noch ein Tipp? Teilen Sie die Focaccia in vier gleiche Teile, um so 4 Mini-Häppchen zu erhalten!

Buon appetito ;-)

Dieses Rezept wird zubereitet mit

69821 Mortadella Bologna I.G.P.
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Veröffentlichen Sie das Foto Ihrer Kreation auf Instagram mit dem Hashtag #ricitterio
Versehen Sie dieses Rezept mit einem „Gefällt mir“
Zurück zu den Suchergebnissen