Hähnchenbrust-
Zweiter Gang

Hähnchenbrust-"Carpaccio" mit rustikaler Thunfischsauce und Blattsalat

  • 15 min
  • 4 Personen
  • Einfach
Rezept von

Federico Quaglia

Zutaten

  • 320 g Hähnchenbrust
  • gemischter Blattsalat
  • Mayonnaise
  • 1 Dose Tunfisch in Öl
  • 1 Glas Kapern
  • Sardellen in Öl
  • Kräuter, Kapern, essbare Blüten zum Dekorieren

Zubereitung

Dieses Rezept ist besonders einfach zuzubereiten, erfordert aber wie alle einfachen Dinge etwas mehr Aufmerksamkeit.

Ich empfehle, die Thunfischsauce ein paar Stunden vorher zuzubereiten, damit sich alle Aromen voll entfalten und sich die Konsistenz mit der fetten und milden Mayonnaise verbinden kann.

Ich empfehle, die Sauce rustikal zu lassen, d. h. sie nicht zu pürieren und alle Zutaten stückig zu lassen: Ziehen Sie den Thunfisch nur mit einer Gabel auseinander, spülen Sie die Kapern ab und hacken Sie sie genau wie die Sardellen mit einem Messer.

Es existieren keine festgelegten Proportionen; Sie müssen immer wieder probieren, abschmecken, auf Nuancen achten, auf die Salzigkeit, die Aromen und den Fettgehalt. Sie können nach Belieben feingehackte Kräuter oder abgeriebener Zitronenschale hinzufügen.

Dieses Gericht soll nicht einfach nur gut schmecken – es soll besonders sein, was aber nicht zwangsläufig kompliziert bedeutet.

Richten Sie das Carpaccio nach Ihrem Geschmack an. Ich habe mich für eine klassische, geometrische und spiegelbildliche Anordnung entschieden, wollte dem Gericht mit Kapern und essbaren Blüten Bewegung und Vertikalität verleihen und Nocken der rustikalen Thunfischsauce mit Splittern von abgetropftem Thunfisch abwechseln.

Buon appetito ;-)

Dieses Rezept wird zubereitet mit

58611 GEBACKENE HÄHNCHENBRUST
Teilen Sie das Rezept mit Ihren Freunden
Veröffentlichen Sie das Foto Ihrer Kreation auf Instagram mit dem Hashtag #ricitterio
Versehen Sie dieses Rezept mit einem „Gefällt mir“
Zurück zu den Suchergebnissen